Puristische Sauna

Eine puristische Sauna besticht durch schnörkellose Eleganz und Klarheit. Wir setzen Maßstäbe durch Wertigkeit der Materialien, denn Weniger ist oft Mehr. Klare Linienführung, ausgesuchte Materialien und der Einsatz von großen Glasflächen zeichnen unsere puristischen Schmuckstücke aus. Mit filigranen Linien setzen wir Kontraste und erzeugen Spannung.

Doch überzeugen Sie sich selbst, wie spannend man auf minimalistische Art und Weise gestalten kann – reduziert auf das Wesentliche.

Erdmann Sauna puristisch 00

Diese puristische Bio-Sauna besticht durch schmale Leisten aus Abachi an den Wänden – die Decke läuft mit einer Rundung zur Rückwand über, welche indirekt mit Farblicht beleuchtet ist. Die Bänke sind ebenfalls aus Abachi, ebenso wie die Außenverkleidung der Vorderfront, welche lediglich lackiert wurde. Darin eingelassen ein Regal aus Hemlockpaneelen mit eingelassener Steuerung mit Touchoberfläche.

Die Steinelemente aus Bruchschiefer setzen Akzente – zwei Streifen an der Rückwand und ein Streifen hinter dem Ofen – von oben durch einen Spot beleuchtet, um die Struktur des Steines hervorzuheben. Abgerundet wird dieses Schmuckstück durch eine Tür aus Klarglas und ein großes Glaselement.

Erdmann Sauna puristisch 01

Erdmann Sauna puristisch 02

Die ausgefallene Kombination aus Badezimmer und Sauna kann auch so aussehen. Ein langgezogenes schmales Bad mit omegaförmigen Trennwänden führt zur Sauna, die sich ganz hinten im Raum befindet und – obwohl sie die Blickachse direkt auffängt – nicht gleich als Sauna zu erkennen ist. Die Decke ist abgehangen und mit Hemlockpaneelen verkleidet, ein Streifen mit horizontalen Leisten führt in einer Rundung von der Wand zur Decke und eine große Glasfront schafft zusammen mit viel Glas im Innenraum eine ungeheure Transparenz.

Eine Vielzahl an Natursteinriemchen wurden hier verbaut – breite Streifen an der Rückwand und an der linken Wand. Außerdem ist der Hinterwandofen hinter einer Blende mit Stein versteckt. Das Highlight ist die gebogene schwebende Liege für 2 Personen als Mittelpunkt der Sauna (dafür wurde eine extra angefertigte Metallkonstruktion jeweils in die Saunawand und die Bank eingelassen).

Erdmann Sauna puristisch 03

Wände mit echtholzfunierter Hemlockpaneele, maßangefertigte Bänke aus Thermoholz, welche konisch in der Mitte zusammen- und zur Decke hin auseinanderlaufen. Ein sehr komplizierter Grundriss und ein Thermorahmen mit indirekter Beleuchtung an der Decke. Die Liegen sind in dieser puristischen Sauna so konzipiert, dass der Besitzer weiter oben oder weiter unten liegen kann. Er hat auf der anderen Seite eine Glasfront und schaut direkt auf Berge oder Wald – eine Wahl, die wir ihm nicht abnehmen können und möchten.

Erdmann Sauna puristisch

Die Steigerung von unterschiedlich hoch angeordneten Liegen sind schwebende Sitzwürfel. Ein Streifen mit horizontalen Leisten führt in einer Rundung von der Wand zur Decke. Die Seitenwände sind mit kanadischer Hemlocktanne verkleidet, der Ofen eingemauert. Steinelemente aus Bruchschiefer setzen Akzente – zwei Streifen an der Rückwand und Streifen hinter dem Ofen sind wieder von oben durch einen Spot beleuchtet, um die Struktur des Steines hervorzuheben.

Erdmann Sauna puristisch 05

In den bisherigen Beispielen war der Saunaofen immer versteckt, deshalb hier mal eine Ausführung mit Designofen vor der Glasfront. Auch eine Art von Finnischer Sauna, die Innenverkleidung mit echtholzfunierten Paneelen aus Räuchereiche und ergonomisch geformten Liegen aus Abachi mit passenden Blenden (diese sind sehr aufwendig zu verarbeiten, da ganz viele Funierschichten miteinander verbunden und verpresst werden müssen). Die Liegen sind sehr bequem, da sie die Körperform aufnehmen. Der Vorteil: Man kann liegen, obwohl aufgrund der Maße der Sauna eigentlich gar kein Platz zum Liegen da ist, denn man liegt „gestaucht“.

Ergänzend gibt es eine indirekte Beleuchtung an der abgehängten Decke, eine Außenverkleidung mit weißen Paneelen und Holz, abgesetzt mit Edelstahlelementen, welche in der Sauna wie helle schmale Fugen weiterlaufen. Eine integrierte Touchsteuerung versteht sich bei diesem modernen Ansatz von selbst.

Erdmann Sauna puristisch 06

Auch hier sehen wir eine puristische Sauna mit großer Glasfront über mehrere Ecken, die Innenverkleidung in ausgesuchter Espe im Softlineprofil – horizontal verkleidet. Die Bankeinrichtung ist ebenfalls aus Espe (ein sehr helles, fast weißes Holz nahezu ohne Äste). Ein Metallfuß vor der Glasfront an der Bank als Stütze und eine Unterbankbeleuchtung setzen Akzente. Die Aussenverkleidung ist ebenfalls in weiß gehalten – mit Rigips verkleidet und farblich passend zum Rest des Raumes gestrichen. Um die Glasfront gibt es eine Schiene in Edelstahloptik.

Erdmann Sauna puristisch 07

Ein Hingucker ist auch diese puristische Sauna mit echtholzfunierten Paneelen aus Wenge, ebenso der lackierte Waschtisch – alles aus einem Guß. Eine Sonderanfertigung ist die Liege mit schmalen Abachileisten in einer ergonomischen Form, quasi ein Kunstwerk im Bad. Der Hinterbankofen ist hinter der Wand versteckt – ebenfalls mit Paneelen verkleidet. Die große Glasfront über Eck schafft Transparenz und stellt die helle Liege in den Mittelpunkt.

Erdmann Sauna puristisch 08

Es muss nicht die Bank sein, die Ihre puristische Sauna einzigartig macht, auch der Ofen kann als Highlight eingemauert und mit Naturstein belegt werden. Die Bankaufteilung kann dies sogar noch unterstreichen, wie obiges Beispiel zeigt. Bänke mit schmalen Abachi-Leisten – ebenso Wand und Decke, eine indirekte Beleuchtung unter den Bänken und Naturstein wie gehabt mit Spots beleuchtet. Links und rechts die Wandverkleidung mit kanadischer Hemlocktanne im Softlineprofil und eine große Glasfront für einen transparenten Gesamteindruck. Die Sauna als Highlight des Badezimmers.

Erdmann Sauna puristisch 09

Erdmann Sauna puristisch 10

Hier nochmal eine puristische Sauna mit großer Glasfront über Eck, einer Innenverkleidung in ausgesuchter Espe im Softlineprofil – horizontal verkleidet, Unterbankbeleuchtung und eine Bankeinrichtung ebenfalls aus Espe. Die Außenverkleidung in weiß gehalten – mit Rigips verkleidet und farblich passend zum Rest des Raumes gestrichen. Die helle Steinwand läuft in der Sauna weiter, was allerdings eine  genaue Detailplanung in der Vorbereitung erfordert – das Glaselement sitzt hier in der Steinwand. Der Stein kommt in der Sauna hinter dem Ofen wieder. Das Regal-Sideboard und die integrierten beleuchteten Fächer in der Wand fügen sich angenehm in das Ambiente ein. Zum Schutz gegen Sturz und Ausrutscher ist das Ofengitter vor der oberen Bank hochgezogen.

Erdmann Sauna puristisch 11

Auch hier haben wir die komplette Vorderfront aus Glas und eine Steinwand, die in der Sauna weiterläuft. Mit Farblicht beleuchtete Fächer in der Steinwand und schwebend wirkende Liegen aus Abachi setzen Akzente. Wandverkleidung und Ofengitter sind mit Leisten aus Abachi und dunklen Federn gefertigt, selbstredend enspricht der Abstand des Gitters genau dem Abstand der Wandverkleidung.

Erdmann Sauna puristisch 12

Große Glasfront, Dachschräge und integriertes Fenster, eine Innenverkleidung mit Hemlockpaneelen und Bänke aus Abachi, die optisch weiter in Richtung Decke laufen. Auch das ist eine Variante aus unserem Portfolio der puristischen Saunen. Die oberen Liegen schweben optisch (durch eine aufwendige Metallkonstruktion in Bänken und Wand), der helle Stein hinter dem Ofen setzt Akzente und die Hocker mit Füßen in Edelstahloptik helfen beim Aufstieg auf die schwebenden Bänke. Ein besonderes Highlight ist der Glaswürfeltürgriff.